Tuesday, 22.10.19
home Solarium Zertifizierung Selbstbräuner vs Solarium Hauttyp bestimmen Sonnenbrand
Solarium Zertifikat
Vorteile des Solariums
Solarium Hygiene
Solarium Zertifizierung
Solarium Gerätetypen
weiteres Solarium ...
Solariumbräune
Solarium gesunde Bräune
Probleme Selbstbräuner
Solarium Schnelle Bräune
Selbstbräunungsduschen
weiteres Solarium ...
Hauttypen
Solarium Hauttypen
Solarium Pigmentierung
Solarium Pflege danach
Solarium Strahlung
weiteres Solarium ...
Hautkrebs
Solarium und Hautkrebs
Solarium UV-Strahlen
Solarium und Gesundheit
Solarium Sonnenbrand
weiteres Solarium ...
Vorbräunen
Solarium Bräunungslampen
Unterschied Sonne-Solarium
Vorbräunen im Solarium
Sonnenbad als Sucht
weiteres Solarium ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Solarium Richtig bräunen

Solarium Richtig bräunen


Um richtig zu bräunen gibt es einige Tricks, die wichtig für eine schnelle Bräune sind. Werden diese nicht beachtet, so kann die Haut schweren Schaden nehmen und die Bräune ist ebenso schnell wieder dahin. Besonders der Hauttyp sollte beim Bräunen stets berücksichtigt werden. Denn ein hellhäutiger Typ kann keine tiefe, dunkle Bräune erreichen und würde mit übermäßiger Bestrahlung die Haut eher zerstören als verschönern.



Wichtig vor dem Bräunen ist, die Haut immer ausreichend vorzubereiten. Ins Solarium sollten Besucher mit gereinigter Haut gehen, um keine Entzündungen oder Rötungen zu verursachen. Ein Sonnenbrand verhindert eine schöne Bräune. Auch Pflegeprodukte und spezielle Sonnenprodukte helfen der Haut geschmeidig zu bleiben.

Bis die Haut einen ausreichenden Lichtschutz aufgebaut hat, kann gut eine Woche vergehen. Allerdings ist die Haut auf die Sonneneinstrahlung eher vorbereitet und kann so gleichmäßig gebräunt werden. Bräunen mit Maß, das ist das A und O der richtigen Bräune. Zu viel Strahlung wirkt schädigend, zu wenig sorgt dafür, dass die Haut auf Sonneneinstrahlung überreagiert und somit auch ein Sonnenbrand entsteht.

Hier ist ein gesundes Mittelmaß gefragt. Auch wenn die Urlaubsbräune langsam verblasst, sollte der Haut ein wenig Ruhe gegönnt werden. Nur so kann sie sich regenerieren und bleibt geschmeidig. Wenn sie sich nach rund einem Monat erneuert hat, kann sie auch wieder in kleinen Schritten gebräunt werden. Wird sie jedoch weiter mit Strahlung von der Sonnenbank gefordert, reagiert sie mit Krankheiten und früher Alterung.



Das könnte Sie auch interessieren:
Selbstbräuner

Selbstbräuner

Selbstbräuner Eine wirksame Alternative zum Solarium ist die Verwendung einer Selbstbräunungscreme. Diese enthalten verschiedene Wirkstoffe, die die Pigmentbildung unter der Haut anregen. Schon nach ...
Selbstbräunungsduschen

Selbstbräunungsduschen

Selbstbräunungsduschen Eine noch recht junge Form der Bräunung sind die so genannten Selbstbräunungsduschen. Der Nutzer stellt sich in eine Art Kabine, in der ein Sprühnebel eine Bräunungslotion über ...
Solarium