Tuesday, 22.10.19
home Solarium Zertifizierung Selbstbräuner vs Solarium Hauttyp bestimmen Sonnenbrand
Solarium Zertifikat
Vorteile des Solariums
Solarium Hygiene
Solarium Zertifizierung
Solarium Gerätetypen
weiteres Solarium ...
Solariumbräune
Solarium gesunde Bräune
Probleme Selbstbräuner
Solarium Schnelle Bräune
Selbstbräunungsduschen
weiteres Solarium ...
Hauttypen
Solarium Hauttypen
Solarium Pigmentierung
Solarium Pflege danach
Solarium Strahlung
weiteres Solarium ...
Hautkrebs
Solarium und Hautkrebs
Solarium UV-Strahlen
Solarium und Gesundheit
Solarium Sonnenbrand
weiteres Solarium ...
Vorbräunen
Solarium Bräunungslampen
Unterschied Sonne-Solarium
Vorbräunen im Solarium
Sonnenbad als Sucht
weiteres Solarium ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
UV-Strahlen

UV-Strahlen


Durch das Solarium und ausgedehnte Sonnenbäder dringt stets UV-Strahlung in die Haut ein. Das Sonnenlicht selbst besteht aus UV-Strahlung und muss aufgrund der gefährlichen Wirkung vernünftig dosiert werden. Bei übermäßiger Einstrahlung kann sie die Haut schädigen und Krebs verursachen.



Die Sonnenstrahlen setzen sich aus der wärmespendenden Infrarot-Strahlung, des sichtbaren Lichts und der ultravioletten Strahlung zusammen. Je nach Tageszeit, Jahr, Bewölkung, Zustand der Ozonschicht sowie Aufenthaltsort kann die Intensität der Strahlung variieren. Allerdings ist sie in Höhenlagen und an spiegelnden Oberflächen, beispielsweise am Meer, sehr stark. Auch wenn die Luft besonders rein ist, dringt die Strahlung ungebremst durch.

Bei solchen Bedingungen muss die Haut noch mehr als üblich mit Sonnencremes und Schatten geschützt werden. Geschieht dies nicht, so kann die Haut schwere Verletzung davon tragen.

In der Sonnenstrahlung und der Solarienstrahlung sind vor allem UV-A und UV-B Strahlen vorhanden. UV-A Strahlen sorgen für eine besonders schnelle Bräune, UV-B Strahlen hingegen erhalten die langanhaltende Bräune. Sie bilden auch die so genannte Lichtschwiele heraus, die dafür sorgt, dass die Haut einen Eigenschutz gegen Sonnenbrände aufbaut.

Allerdings nützt es nicht viel die Bestrahlung auf eine Art der Strahlung zu beschränken. Erwiesenermaßen verursachen beide Arten von Strahlen Krebserkrankungen und sind somit in hohen Dosierungen sehr gefährlich.



Das könnte Sie auch interessieren:
Lichtschutzfaktor

Lichtschutzfaktor

Lichtschutzfaktor Der Lichtschutzfaktor ist ein wichtiger Bestandteil zur Vorbeugung gegen Sonnenbrände. Die Zahl gibt an, wie wirksam ein Sonnenschutz ist und um wie viel Minuten der Aufenthalt in ...
weiteres Solarium ...

weiteres Solarium ...

Solarium und vorbräunen Wer will schon mit weißen Beinen am Strand von Mallorca liegen und aussehen wie ein typischer Tourist. {w486} Wäre es nicht viel schöner schon braun anzureisen. ...
Solarium